Bwerbung für den mittleren Polizeivollzugsdienst von Leo Nelson [beide Inseln]

    LIVEYOURLIFE WIPE ERKLÄRUNG

    • Bwerbung für den mittleren Polizeivollzugsdienst von Leo Nelson [beide Inseln]

      VON:

      Leo Nelson
      Meerstraße 4
      59849 Kavala
      leo.nelson@altis.com


      AN:

      Polizeibehörde Altis
      z.Hd. der Personalverwaltung der Kreispolizeidirektion in Kavala
      Hauptstraße 31-33
      59849 Kavala



      Sehr geehrte Damen und Herren,



      Mein Name ist Leo Nelson und ich komme aus Kavala. Geboren wurde ich am 29.Juli.1992 im Krankenhaus Kavala geboren. Als Sohn eines Goldminenbesitzers habe ich schon früh gelernt, dass es auch böse Menschen gibt. Als Junge hab ich meinen Vater immer Unterstütz. Konvois geleitet, Begleitfahrzeuge organisiert und wenn Not am Mann war auch in der Mine ausgeholfen. Von meinem Vater habe ich viele Dinge gelernt, unter anderem Teamfähigkeit. Auch das Überleben in der Wildnis (Kochen, Schlafplatz) wurde mir beigebracht. Als ich 18 war, erlernte ich den Umgang mit Waffen, um unsere Goldtransporte zu schützen. Hierbei habe ich mein Talent entdeckt, Taktiken gegen Räuber zu entwickeln. Hilfsbereitschaft wurde immer von meinem Vater und den Mitarbeitern gefordert, so lernte ich diese gute Gabe einzusetzen.

      Sportliche Aktivitäten zählen zu meinen Freizeitbeschäftigungen als auch das Weggehen mit Freunden auf ein frisch gezapftes Bier. Ich bin Mitglied des Klettervereins auf Altis. Deswegen kenne ich mich gut an den Felswänden auf der Insel aus. Somit bin ich in jedem Gelände einsetzbar.

      Vor gut 2 Jahren habe ich eine Ausbildung zum Helikopterpiloten gemacht. Weil aus der Luft kann man Goldtransporte viel leichter sichern und überwachen. Eine große Schwäche von mir ist es mehrere Dinge gleichzeitig zu tun. Ich kann mich nur auf eine Sache konzentrieren, denn sonst vernachlässige ich die Zweite. Ich kann zwar mit Waffen umgehen, aber meine Treffsicherheit ist nicht die Beste, doch ich bin bereit zu üben und sie in der Ausbildung zu erlernen.

      Seit 4 Jahren bin ich glücklich mit meiner Frau verlobt, da ich noch keine Kinder habe bin ich von den Arbeitszeiten sehr flexibel.

      Mit der Zeit habe ich auch gelernt mit Stress umzugehen, weshalb ich auch glaube, dass ich gut für den Polizeidienst geeignet bin. Denn in unserer Zeit ist Stress ein täglicher Begleiter geworden. Mein Vater hat seine Goldmine aufgegeben und nun suche ich nach einer neuen Herausforderung wo ich meine erlernten Fähigkeiten benützen kann. Da fiel die Entscheidung sofort auf Polizist, denn hierbei muss man alle Geschicke beherrschen und anwenden.


      Ich hoffe ich konnte Sie mit meiner Bewerbung überzeugen.

      Ich freue mich auf hoffentlich positive Rückmeldung,

      mit freundlichen Grüßen

      Leo Nelson





      --------------------------------------------------Lebenslauf--------------------------------------------

      1996-1998 Kindergarten Kavala

      1998-2002 Grundschule Kavala

      2002-2006 Gymnasium Athira

      2006-2017 Goldmine meines Vaters


      2010 Autoführerschein

      2010 Waffenschein

      2012 LKW Führerschein

      2015 Pilotenschein


      -------------------------------------------------OOC------------------------------------------------


      In den nächsten paar Zeilen werde ich mich einmal vorstellen. Ich heiße Lukas und bin 17 Jahre alt. Zuhause bin ich im schönen Österreich, aber keine Angst ich beherrsche die Deutsche Sprache. ;)

      Zurzeit besuche ich eine Höhere Schule für Gebäudetechnik. Ich selbst würde mich als sehr ausgeglichene und freundliche Person beschreiben. Ich bin nicht leicht zu reizen und bleibe auch in stressigen Situationen ruhig und einsatzfähig. Gerne bevorzuge ich eine Lösung ohne Waffengebrauch.

      Erfahrung habe ich schon auf einem Server gesammelt, der dann aber offline ging. Dort war ich als THW- Vizechef tätig. Da arbeitet man auch Hand in Hand mit der Polizei. Hierbei habe ich die Inspiration gesammelt zur Polizei zu gehen. Im THW war ich auch als Vertrauensperson tätig, wobei ich glaube diesen Job gut gemacht zu haben, und von dort auch wichtige Fähigkeiten mitgenommen habe, wie zum Beispiel das Zuhören. Nun suche ich eine neue Herausforderung bei der Polizei. Insgesamt habe ich 500 Stunden in Arma 3 (größten Teils Altis Life) Auf LifeyourLive habe ich schon ein paar Stunden gespielt.

      meine Arma 3 ID: 76561198253891089

      Liebe Grüße Lukas
      Für Fragen stehe ich jeder Zeit zur Verfügung!
    • Beförderungsantrag von Leo Nelson

      Polizeibehörde Altis
      z.H. Der Direktion des Polizeipräsidiums in Kavala
      Hauptstraße 31-33
      59846 Kavala




      Leo Nelson
      Meerstraße 4
      59849 Kavala
      leo.nelson@altis.com




      Sehr geehrt Polizeidirektion,
      mit diesem Beförderungsschreiben möchte ich mich zum Aufstieg in den gehobenen Dienst bewerben.


      Am 3.6.2017 hatte ich meine Grudausbildung. Schon damals inspirierten mich die Polizeibeamten des gehobenen Dienstes. Ich stellte mir vor, dass auch ich eines Tages diesen Posten einnehemen würde.
      Nun ist es so weit, ich schreibe meinen Beförderungsantrag. Das alles habe ich vielen fleißigen Kollgen zu verdanken, dass ich dies nun tun darf. Aus diesem Grund möchte ich mich als Erstes bei allen Ausbilder bedanken die mir vieles beigebracht haben. Natürlich funktioniert ohne eine Leitungsebene nichts, darum bedake ich mich auch bei unseren PD´s die mir die Chance geben mich für einen Posten im gehobenen Dienst zu bewerben.
      Aber last but not least, ohne Polizeikollgen die mich mit in den Dienst genommen hätten wäre aus mir auch nichts geworden, ich danke auch dafür!




      So nun genug bedankt, im Nachfolgenden werde ich meine Ausbildungen anführen:




      • Grundausbildung
      • Funkausbildung
      • Taktikausbildung
      • Flugausbildung
      • Fahrausbildung (die es leider nicht mehr gibt)
      • Leitstellenausbildung
      • LiveyourLife Allgemein




      Bestandene Prüfungen:


      • Prüfung zum Polizeimeister (Danke an Herrn Friese)




      Ich bin Mitglied im Bundeskriminalamt (BKA). Auch hier erlebt man viele Situationen und lernt viel neues. Ich freue mich sehr das es diese Einheit gibt und bin stolz Mitglieder zu sein.
      Danke an Herrn Mike und Herrn Koshnak, dass ich dort eine Chance bekommen habe.




      Meine Ziele für die Zukunft bei der Polizei Altis:


      Hier könnte man jetzt hinschreiben, dass man alles großartig Verbesser möchte, doch es funktioniert alles. Die kleinen Dinge die nicht immer super gut funnktionieren gehören dazu, denn es gibt nichts Perfektes.
      Eines meiner persönlichen Ziele ist es mitzuhelfen die Allgemeine Grundausbildung als Ausbilder zu unterstützen. Ich hatte schon die Gelegenheit mich bei einer Probe- Ausbildung zu beweisen.
      Ein wichtiges Anliegen für mich ist es den Job als Leitstelle den Kollgen entwas schmackhafter zu machen. Denn auch wenn manche Polizisten es nicht glauben können, Leistelle zu sein kann lustig und interessant sein.




      Ich habe mir einige Erfahrungsberichte angsehen und einige Kollegen schreiben etwas über ihre Einsätze oder Erlebnisse.
      Im Polizeidienst habe ich viel Gutes aber auch schlechte Dinge erlebt, wobei die schönen Einsätze überwiegen.
      Mir fällt keine gute Situation ein über die ich schreiben könnte, desswegen werde ich nun etwas anderes schreiben.


      Gestern (5.1.2018) habe ich wiedereinmal Leitstelle gemacht. Viele von euch haben mich sicherlich in den letzten Tagen des öfteren gesehen wie ich das gemacht habe. Manche fragen sich vielleicht warum ich das mache.
      Der erste Grund dafür ist es, weil es mich stört wenn ich in den Dienst kommen und es keine Leitstelle gibt. Denn dann läuft alles drunter und drüber.
      Als zweiten Grund jnenne ich, weil es mir Spaß macht. Wichhtig ist aber auch das man es nicht jeden Tag macht, sondern es mit dem normalen Streifendienst abgewächselt wird.


      Nun appeliere ich an meine Kolleginnen und Kollgen sich manchmal den Ruck zu geben Leistelle zu machen.-DANKE dafür




      Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen mich in den gehoben Dienst zu befördern.


      mit freundlichen Grüßen verbleibt,


      Leo Nelson


      Polizeihauptmeister und
      BKA Beamter






      (ich konnte meine Bewerbung zur Polizei nicht finden, desswegen eröffne ich ein neues Thema)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Leo Nelson ()