Dienstaufsichtsbehörde für die Polizei Altis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die TS IP hat sich geändert.

    ts.liveyourlife.cc

    • Dienstaufsichtsbehörde für die Polizei Altis

      Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

      in letzter Zeit häufen sich die Nachrichten über Polizeigewalt und Willkür der Polizeibeamten der Insel!
      Man wird von der Polizei dieser Insel nicht mehr ernst genommen, die Aussage man möchte eine Anzeige erstatten wird absolut Ignoriert.
      Die Polizei misshandelt Straftäter und verdächtige! Die Polizei ist zum Teil Korrupt und lässt sich bezahlen dafür das sie weg sehen.

      Nein! Ich will nicht alle Polizisten hier an den Pranger stellen, jedoch muss eine Institution geschaffen werden die der Polizei auf die Finger schaut!
      Bei der Polizei hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus. Da wird sich niemand gegen den anderen stellen. Wieso auch?

      Wir brauchen auf dieser Insel eine Dienstaufsichtsbehörde der Polizei als eigenständige Institution mit allen Rechten und Pflichten die dazu gehört. Diese darf auch nicht aus ehemaligen Polizisten oder Bürgermeister Mitarbeitern bestehen.
      Es muss sich hier was ändern damit die Unschuldigen Bürger dieser Insel wieder in ruhe Arbeiten können und die Schwarzen Schafe dieser Insel vertrieben werden.
    • Soll die DA dann aus Rebellen gebildet werden oder was?
      Und im Allgemeinen hat jede exekutiv Behörde auch eine INTERNE Abteilung für die inner behördliche Strafverfolgung. Des Weiteren kann man der Polizei hier keine nicht Whitelistbehörde als Kontrollbehörde vorsetzen, was hingegen sehr nice wäre, wäre ein Komplettes Rechtssystem (ob es sich aber durchsetzt wäre eine andere Frage) dann könnten Richter bzw Staatsanwälte die Polizei kontrollieren.

      Wie gesagt ich persönlich würde keinen anerkennen der nicht gewhitelistet ist sowie selber kein Cop war oder ist und nochmal Rechtssystem würde das beinhalten: Kontrolle der Polizei.
    • Das du niemand Anerkennen würdest der nicht Cop war oder ist sagt schon sehr viel von über deine Einstellung aus.Ist ja auch in RL so unserer Innenminister 20 Jahre SEK,Verteidigungsministerin mindestens 25 Jahre KSK.
      Es geht nur darum das euch auch mal jemand auf die Finger sieht.Weil nicht nur für die Zivis Regel gelten.Ich denk bei jeder Begegnung immer an den kleinen Satz"Sei kein Idiot".Und es gibt wie bei den Zivis auch bei euch schiesswütige RP_Totalausfälle.Ich hab selber auf nem Server vom Rebellen bis zum Polizeipräsident gespielt und wollte hier auch gern zur Polizei aber im Moment ist das Allgemeine miteinander eher Abschreckend.Und da habt ihr auch nen Anteil dran.Das ist aber nur meine persönliche Meinung und die möchte ich gern äussern.

      Grüsse Frank
    • Ich bin ja sonst eher Still und sag net soviel zu solchen Themen doch jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu.
      Also fang ich mal an bei ein paar Zivis sowie Clans oder Gangs welche erst mal wirklich die Regelen lesen sollten den ammeisten bekomme ich es mit Leuten zu tun die regelmäßg sich denken machen wir mal auf Idioten und versauchen allen den Spaß zu nehmen das ist kein Einzelfall das passiert jede Periode mindest 10- open end Male und ich denke mir nichts mehr dabei. Desweiteren will ich auch sagen das es in den eigenen Reihen/bei mir net rund läuft auch das ist richtig doch bevor man auf andere zeigt sollte man vor seiner eigenen Haustür kehren, nicht hab ich ja vergesen da einige Zivis, paar Clans oder Gangs die ja ach so oft die Unschuldslämmlein sind und die Polizei immer die Bösen dabei sind, oft genug davon hier mit bekommen/erlebt häufig auch sehr falsch und voll ein eigen Tor für den jenigen der das erzählt hat. Abschließend gibt es noch zu sagen über einen Kamm will ich keinen Scheren das hier ist eine reine Zusammenfassung von mir wie ich es empfinde.

      gz R.Grimes

      Ps. wenn ich jedes mal deswegen in den Support rennen würde würde der Support mir in den Nacken springen wenn ich dem Supporter etc sagen das der oder die Gruppe gegen §2/3 der Regeln verstoßen hat.!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grimes ()

    • So, nun ja ich erkenne auf dem Server keinen CIVI an der kommt und sagt er sei von der DA richtig. Was auch richtig ist, ist das Mantis usw uns aufs Dach geben wenn es sein muss. Wie gesagt im RP auf dem Server erkenne ich keinen an der nicht bei der Polizei ist einfach weil es Fail RP ist. Alles außerhalb vom RP wird von Mantis geregelt wie bei jedem auch im Support bzw von den PDs und der PP, ihr regt euch wieder über Sachen auf in die ihr kein Einblick habt, denn von der Pol Leitung gibts wenn es nötig ist auch aufs Fressbrett. ich hoffe das ist jetzt verständlicher Ausgedrückt, denn in meiner Funktion nehme ich auch Beschwerden entgegen und Leite diese Weiter bzw erzähl den Kollegen die Mist gebaut haben einen Vers. Und Herr F. Smith ihr Name sagt mir michts, von daher denke ich das ich noch keinen Kontakt zu ihnen deswegen bilden sie sich doch erstmal ein Bild von meiner Person bevor sie über meine Einstellung reden nachdem sie meinen schlecht geschrieben Beitag auch noch falsch verstanden haben. Es hätte heißen müssen nicht gewhitelistet oder cop ist.

      Fakt: Ihr habt Probleme meldet diese bei der Polizei Leitung oder im Support
    • Ich möchte es mal so sagen - Die Aufsicht über die Cops führt Mama Taschi und wenn das nicht hilft Papa Mantis.

      Das einzige ist - auch ich benötige Informationen. Und zwar solche mit denen ich etwas anfangen kann .

      Es nützt mir nichts wenn gemunkelt wird es gäbe da Polizisten die dieses und jenes tun .
      Wenn ich näher Nachfrage heißt es dann aber es würden keine Namen genannt .
      Da ich nicht Hellsehen kann ... was soll ich tun ?

      "Ätsch Bätsch ich weiß was , aber ich sage es dir nicht . Erwarte aber das du dagegen was machst " Ist etwas zu einfach gedacht.


      Zumal auch die Frage der umsetzbarkeit im Raum steht . Sollen die Herrschaften dann bei jedem Einsatz mitfahren und gucken? Oder ist das eine Person im Ts , bei der Videos vorgelegt werden ? Dann kann man auch gleich zu mir gehen oder in den Support .

      Ich sage mal so - Wer meint die Polizei ist durchweg Mist, der kann gerne zu mir kommen und mir sagen wie es wohl besser wäre .

      Klug reden ist einfach - es in die Realität umsetzten traut sich dann doch wieder keiner.


      Taschi
    • Taschi bringt es aufm Punkt!

      Ich wüsste zudem keine Person, die qualifiziert genug ist und eine neutrale/uneingenommene Partei bezieht (Außer das Server Team!).Jeder der jetzt tief Luft holt, weil ich ihm aufm Schlieps getretten hat, der laut hier schreit und sich selbst vorschlägt, hat sich gerade
      selber disqualifiziert. Ich sag nur unobjektiv und leicht reitzbar. Ps so nen Amt wird nicht in Eigeninitiative erreicht...

      Wer meint das er sich ungerecht behandelt fühlt von Polizisten und meint das es schwarze Schafe darin gibt, der hat x wie viele Möglichkeiten:

      1. Leitstelle informiern
      2. Polizeileitung informieren
      3. Mods informieren
      4. Admins informieren
      5. Projektleitung informieren

      *Zusätzlich könnte ihr eure Vorfälle in der Com Sitzung den anderen Kund tun, wie es ja so viele machen. SOLANGE ihr ein Video oder Namen habt. Jeder Depp weiss wie weit einen Anklage gegen unbekannt läuft oder ohne Beweise. Da könnt ihr gerne auch, wie immer so gerne als Argument vorgebracht, in die Realität schauen. Das gleiche gilt übrigens auch mit der Polizeistruktur in der Polizei, welche eine Militärische Struktur besitzt. Darin gibt es immer interne Sebstkontrollinstitutionen. Ein Statsanwalt oder Ziviler beauftragte ist niemals direkt Weisungsbefugt gegenüber einem Polizisten (Thema Gewaltenteilung,judikative,legistative und exekutive).
    • Werte Bürger von Altis.

      Ihr habt mittlerweile einige Wege gehört wie ihr korrupte Polizisten melden könnt. Dafür braucht ihr aber Beweise. Wenn ihr diese vorliegen habt könnt ihr euch bei den zuständigen Stellen melden.

      Zum Thema Anzeige aufnehmen. Jeder Bürger hat das Recht eine Anzeige aufzugeben. Nur eine Anzeige gegen unbekannt hilft uns auch nicht weiter. Desweiteren ist diese bei der jeweiligen Leitstelle im PolizeiHQ aufzugeben. Bedenkt aber bitte das im Moment die Leitstelle sehr ausgelastet ist aufgrund diverser Dauereinsätze.

      Wie schon geschrieben sollte man erstmal vor seiner eigenen Haustüre kehren. Polizeigewalt und Bezahlung fürs wegsehen sind harte Anschuldigungen. Hast du dafür Beweise? Wenn ja melden. Wenn nein Füße still halten.

      Wir misshandeln keine Straftäter sondern bestrafen sie nach dem Gesetz mit legalen Mitteln wie Festnahme, Bußgeld oder Gefängnis.

      Seid euch doch mal im Klaren, dass wenn ihr illegale Tätigkeiten macht und ihr erwischt werdet auch mit den Konsequenzen leben müsst. Sollte hierbei Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet werden so wird natürlich auch härter durchgegriffen.

      Habt ihr vergessen das die Polizei eine staatliche Institution ist und nach dem Gesetz geht? Der Polizei ist normal folge zu leisten wenn sie was sagt nur wird dieses im Moment nicht akzeptiert von einigen. Wir lassen uns halt auch nicht auf der Nase rumtanzen.

      Es gibt im Moment ein paar Bürger und Vereinigungen die meinen sie könnten "cophunting" betreiben. Es mag dann dadurch sein das wir Polizisten mit äußerster Vorsicht und härteren Maßnahmen vorgehen, doch versuchen wir jeden Bürger gleich zubehandeln.

      Und wer sollte diese Dienstaufsicht stellen? Wer kontrolliert dann die Dienstaufsicht das diese auch nicht korrupt wird? Fragen über Fragen und kein Ende in Sicht.

      GZ
      Rising G.
      Mit freundlichen Grüßen
      Guardian Rising
      Polizeikommissar Polizeibehörde Altis

      stellv. Leiter der Personalverwaltung