Änderungen für das Craften / neue Jobs für Legale Gruppierungen

    LIVEYOURLIFE WIPE ERKLÄRUNG

    • Änderungen für das Craften / neue Jobs für Legale Gruppierungen

      Hallo wieder ein paar Brainstorming Ideen,

      mir kam die Idee, das man vielleicht manche Produkte aus dem Crafting-Menü auf der Insel verteilt, so das man zb:

      -Motoren in einer Motorenfabrik fertig
      -Waffen in einer Waffenfabrik
      -Rucksäcke in einer Kleidungsfabrik

      etc.

      Mein Gedanke ist es die teilweise überfüllte Crafting Station ein wenig auf der Insel zu verteilen und manche Teile der Insel wieder mehr zu beleben.
      Auch für das RP wäre es eine Verbesserung meiner Meinung nach und die Farmrouten Variieren wieder mehr.

      _______

      Zweite Idee, Mülleimer auf der Insel mit Funktion aufzustellen, auch vielleicht für die Eigenen Häuser.

      Immer wenn ein User seine Items Müll oder Co. wegwerfen möchte, muss er dies an der Müllhalde machen oder aber zu einen Verwerter-platz / Mülleimer gehen.

      Wer einfach weiterhin sein "Müll" auf den Boden wirft, bekommt eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung , mit auf dem Dashbord wie Raub, Mord , usw...

      Gleichzeitig würde der Job eines Müllmanns oder wenn man es noch weiter Aufbaut ein Verwerter geben, der die Stoffe trennt und wieder im Fluss des Kreislaufes einbringt.
      Das RP wird gefördert und eine neue Möglichkeit wird geschaffen. das Legale Gruppierungen neue Aufgaben machen könne.

      Vielleicht auch für Neulinge eine Interessante Möglichkeit sicher sein Geld zu verdienen?

      _______

      Dritte Idee, Job spezialisierung.

      Viele Server haben ein Farm level mit Bonus system, um etwas ähnliches Lokratives zu schaffen habe ich die Idee einer Spezialisierung, mit Bonus auf der Sparte.

      Viele Gruppierugen haben bisher ihre spezialisierung.
      Meine Vorschläge wären:

      -Erze (Kupfer, Eisen, Gold usw.)
      -Nahrungsmittel (Lachs, Bier usw.)
      -Baustoffe (Steine, Ziegel usw.)
      -Crafting (Fahrzeuge)
      -Crafting (Waffen, Munition, Visiere)
      -Crafting (Kleidung, Rücksäcke)
      -Logistik komponete (Sprit verbrauch / geschwindigkeit / Ladevolumen)

      Es wäre etwas einzigartiges und eine weitere Chance sich von anderen abzuheben, wichtig ist hier eine langzeit Nutzung!
      Das maximal level sollte in ca 6 Monaten oder später erreicht werden.

      Denn viele Server haben ein Level System, welches überhaupt kein Balance hat! Dies ist meist nach wenigen Tagen auf Maximal level...

      ______

      Was halten die anderen von den Ideen? Sollte etwas dabei sein, würde ich die Idee auch noch weiter ausbauen, gleiches gilt auch für die anderen Vorschläge von mir!

      Grüße Felix Bastrof
    • Das Craften zu verteilen ist halt so eine Sache. Viele Leute die craften könnten dann vermehrt hochgenommen werden. Anderseits hätte die Polizei dann mehr zu tun.

      Das mit den Mülleimern würde ich denke ich am Anfang nervig finden doch nachdem man sich daran gewöhnt hat, wär es bestimmt eine echt gute Idee. Vorallem das mit der Umweltverschmutzung/Fahndungsliste und das sich ergeben eines neuen Jobs fände ich mal etwas einzigartiges.

      Das es auf LyL kein Skill System gibt finde ich schon seit langem sehr schade. Ein Skill System wär meiner Meinung nach echt sehr interessant. Durch öfteres Farmen konnte man schneller Geld machen weil man dadurch dann auch schneller Farmen würde.
    • Dean Savage schrieb:

      Das Craften zu verteilen ist halt so eine Sache. Viele Leute die craften könnten dann vermehrt hochgenommen werden. Anderseits hätte die Polizei dann mehr zu tun.

      Momentan ist das Craften sehr sicher, die Strecken laufen so gut wie immer an sicheren Orten, eine Abänderung wie oben beschrieben wurde, würde das ganze RP fördern, da gerade dann mehr auf sich und andere geachtet werden muss und auch das Craften seine Risiken dann mit sich trägt.
    • Felix Bastrof schrieb:

      Dean Savage schrieb:

      Das Craften zu verteilen ist halt so eine Sache. Viele Leute die craften könnten dann vermehrt hochgenommen werden. Anderseits hätte die Polizei dann mehr zu tun.
      Momentan ist das Craften sehr sicher, die Strecken laufen so gut wie immer an sicheren Orten, eine Abänderung wie oben beschrieben wurde, würde das ganze RP fördern, da gerade dann mehr auf sich und andere geachtet werden muss und auch das Craften seine Risiken dann mit sich trägt.
      Da muss ich dir zustimmen. Genau das meinte ich auch. Das Craften zur Zeit ist zu 100% sicher. Würde das auch befürworten, da man auch mal neue Spots bzw. das ganze wie du auch schon gesagt hast, mehr verteilen könnte.
    • da würde dann auch gut passen das man die versicherung der fahrzeuge komplett entfernt und sie nicht ganz so kostenintensiv macht dann haben auch die leute die jetzt fahrzeuge craften auch ständig was zutun... wenn man dann sein fahrzeug zerstört muss man sich halt selbst ein neues craften oder gibt es bei anderen leuten in auftrag was ja irgendwo den legalen gruppierungen zu gute kommen würde
    • Svensonsan schrieb:

      da würde dann auch gut passen das man die versicherung der fahrzeuge komplett entfernt und sie nicht ganz so kostenintensiv macht dann haben auch die leute die jetzt fahrzeuge craften auch ständig was zutun... wenn man dann sein fahrzeug zerstört muss man sich halt selbst ein neues craften oder gibt es bei anderen leuten in auftrag was ja irgendwo den legalen gruppierungen zu gute kommen würde
      Nein die Versicherung muss bleiben! Ich dagegen, weil bei einem Fahrzeug wo man fast 2 mille zahlen muss ist so eine Versicherung echt praktisch. Als kleines Beispiel du hast nen Ammo willst damit nur farmen dann baust du nen Unfall oder der ammo wird sogar verkauft weil du überfallen wurdest dann ist das teil für immer weg und net beim nächsten Restart wieder da wenn du Pech hast musst du ewig auf nen neuen Ammo warten da vielleicht keiner da ist der den craften kann.
      John Shepart
    • John Shepart schrieb:

      Svensonsan schrieb:

      da würde dann auch gut passen das man die versicherung der fahrzeuge komplett entfernt und sie nicht ganz so kostenintensiv macht dann haben auch die leute die jetzt fahrzeuge craften auch ständig was zutun... wenn man dann sein fahrzeug zerstört muss man sich halt selbst ein neues craften oder gibt es bei anderen leuten in auftrag was ja irgendwo den legalen gruppierungen zu gute kommen würde
      Nein die Versicherung muss bleiben! Ich dagegen, weil bei einem Fahrzeug wo man fast 2 mille zahlen muss ist so eine Versicherung echt praktisch. Als kleines Beispiel du hast nen Ammo willst damit nur farmen dann baust du nen Unfall oder der ammo wird sogar verkauft weil du überfallen wurdest dann ist das teil für immer weg und net beim nächsten Restart wieder da wenn du Pech hast musst du ewig auf nen neuen Ammo warten da vielleicht keiner da ist der den craften kann.
      ja stimmt du hast da nicht ganz unrecht aber ich sehe das so das irgendwann keiner mehr ein fahrzeug gecraftet brauch zwecks der versicherung... aber man könnte den verkauf verhindern indem man keine autos mehr verkaufen kann(nur als beispiel)...man könnte sich ja in seinem schliessfach ein ammo zur reserve einlagern...