Kritik an die Polizei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    LIVEYOURLIFE WIPE ERKLÄRUNG

    • Kritik an die Polizei

      Vor ein paar Tagen hatten Spooks und ich uns vorgenommen eine RP Bank zu starten. Die scheiterte jedoch, da Spooks zu Voreilig war und nicht gewartet hatte bis ich Kontakt mit der Polizei aufzubauen. Zu dem Zeitpunkt war noch alles schön und gut. Wir wurden dann auch später von der Polizei festgenommen und dann in einen Ifrit gepackt und mitgenommen. Auf dem weg und auch später nicht selbst auf Nachfrage haben wir übrigens kein Wort zu unseren Rechten gehört (Was an sich wir auch nicht so schlimm waren). Als wir im HQ ankamen wurden wir auch recht schnell in ein "Verhörzimmer" in der Form einer Abstellkammer gebracht, das RP fing hier erst richtig an Spooks und ich haben einen alten Herrn und einen Jungen Hüpfer gespielt die ein paar bildeten und versuchten so unser RP zu führen. Das "Verhör" lief insgesamt etwa eine halbe Stunde in der uns die Personalien abgefragt wurden und wir durchsucht wurden wobei bei mir nichts gefunden wurde und bei Spooks auf der Fahndungsliste etwas gefunden wurde. Dann als mit uns beiden in zwei verschiedenen Räumen "geredet" werden sollte (Wobei ich bei mir versuchen musste RP zu führen da mein gegenüber mit nichts sagen wollte oder überhaupt auf mein RP Angebot einsteigen wollte). Spooks wurde zu einem Strafzettel von 280k verdonnert und ich sollte (damit ich nicht absessen musste) mit einem Cop in der Lagerhalle "Spaß" haben sollte, was an sich das besonderste am RP war, wobei mir vom Polizisten nur gesagt wurde dass ich die Lagerhalle nicht verlassen sollte oder wenn ich mich ihn 5m nähere ich umgetazerd werde. Die ging so lange bis ich Räuber auf dem TS anschrieb und er mich rausließ.

      Spooks und ich haben an diesem "RP" einiges zu bemängeln

      Kritik:
      Uns wurde nicht die Möglichkeit gegeben uns zu Verteidigen
      Wir wussten nicht was wir so richtig verbrochen hatten
      Meine Strafe wurde hauptsächlich nur aus dem Ärmel geschüttelt damit ich wenigstens irgendeine habe
      Wir hatten das Gefühl, dass die Cops keine Lust auf RP hatten und nur diesen Fall so schnell wie Möglich abgearbeitet wurden
      Für mich war dieses RP reinstes Power RP
      Es gab nur eine besondere Wendung im RP und die bestand am ende nur daraus das vor mir ein völlig überforderter Cops stand und ebenfalls kein RP machte
      Spooks hatte nur einmal die Möglichkeit gehabt sein Ticket zu bezahlen
      Es wurde nicht auf unser Wohlsein geachtet, weswegen Spooks am Ende fast verdurstete
      Wir bekamen keine Rechte vorgelesen selbst auf Nachfrage
      Auf meine Versuche RP zu führen wurden zum Teil ignoriert und nur mit Kurzen Antworten beantwortet

      Lob:
      Es wurde vom Räuber versucht (wenn auch unbewusst) das "RP" noch zu retten

      Vorschläge:
      Mir wäre es wichtig wenn es eine RP Prüfung gäbe die den Cops einen besseren Umgang mit verschiedenen Situationen lehrt.
      Es sollte ein richtiger Verhörraum benutzt werden und keine Abstellkammer mit ein paar Kartons in einer heruntergekommenen Kaserne. Es ist keine große Kunst so etwas zu bauen, was ich auch übernehmen könnte.


      Disclaimer: Dies soll keineswegs dazu dienen den Server oder der Polizei zu Schaden, wir wollen hiermit das RP auf diesem Server Fördern in dem darauf mehr geachtet wird und bei Fehlverhalten diese Personen eines besseren belehrt werden. (Ja ich weiß ein Disclaimer sollte eigentlich am Anfang kommen)

      Hier nochmal das Video:
      Klick mich


      MFG
      Spooks und Mandela
    • Sehr geehrter Herr Y. Mandela und CommiHD,

      da ich in dem Thread erwähnt werde, als Polizist [PHK + L. der Personalverwaltung] und Foren-Moderator tätig bin, fühle ich mich gezwungen, Missverständnisse zu klären.

      Yannick Mandela schrieb:

      Uns wurde nicht die Möglichkeit gegeben uns zu Verteidigen
      Wir wussten nicht was wir so richtig verbrochen hatten
      Meine Strafe wurde hauptsächlich nur aus dem Ärmel geschüttelt damit ich wenigstens irgendeine habe
      Die Zentralbank wurde aufgebrochen. Daraufhin habe ich, als Poizei-Leitstelle eine LRÜ hinbeordert, die das ganze Überwacht hat und Sie bei allen Aktivitäten beobachtet hat. Als mein Kollege das euch gegenüber erkären wollte, wurde er ständig von euch unterbrochen und konnte seiner Pflicht nicht nachkommen. Eure Schuld, nicht die der Polizei. Da sich das ganze etwas hinausgezögert hat, bin ich wie beschrieben und zu sehen dazwischengegangen, um euch die Strafe (Beschädigung von Staatseigentum; Versuchter Raub; Terrorismus [wegen der Bombe] etc.) zu ersparen. Die Einsatz- und Reperaturkosten wären ebenfalls fällig gewesen.

      Yannick Mandela schrieb:

      Wir hatten das Gefühl, dass die Cops keine Lust auf RP hatten und nur diesen Fall so schnell wie Möglich abgearbeitet wurden
      Die Polizei macht ein Verhör, ich möchte etwas "Spaß" dem Kollegen unterbreiten. Was ist daran falsch, das zeitlich effektiv zu behandeln?

      Yannick Mandela schrieb:

      Für mich war dieses RP reinstes Power RP
      Mich während einer Situation anzuschreiben, dass das RP langweilig ist, wird als Metagaming beschrieben. Ich habe die Textnachricht gücklicherweise erst nach der Situation gelesen, somit wurde ich davon nicht beeinflusst. Für mich war dieses RP reinstes Metagaming [IRONIE!].

      Yannick Mandela schrieb:

      Es gab nur eine besondere Wendung im RP und die bestand am ende nur daraus das vor mir ein völlig überforderter Cops stand und ebenfalls kein RP machte
      Das ist Ansichtssache. Meiner Meinung nach war alles in Ordnung.

      Yannick Mandela schrieb:

      Spooks hatte nur einmal die Möglichkeit gehabt sein Ticket zu bezahlen
      Passiert. Wenn man beim ersten mal nicht bezahlt, warum dann beim zweiten? Hat man plötzlich mehr Geld auf dem Konto? Wo steht das wir sowas machen müssen???

      Yannick Mandela schrieb:

      Es wurde nicht auf unser Wohlsein geachtet, weswegen Spooks am Ende fast verdurstete
      Wir sind keine Pfleger. Wenn man durst hat, dann sagt man was. Wie soll ich erkennen, ob jemand verdurstet???

      Yannick Mandela schrieb:

      Wir bekamen keine Rechte vorgelesen selbst auf Nachfrage
      Wir haben noch NIE Rechte vorgelesen. Warum sollten wir damit anfangen? Wo steht das? Sind wir in Amerika???

      Yannick Mandela schrieb:

      Auf meine Versuche RP zu führen wurden zum Teil ignoriert und nur mit Kurzen Antworten beantwortet
      Eure Schuld, wenn ihr den Polizisten während seiner Arbeit behindert, und ihm in keinster Weise mit Respekt gegenübertretet. Tragt für die minimalen Konsequenzen auch bitte die Verantwortung!


      Yannick Mandela schrieb:

      Es sollte ein richtiger Verhörraum benutzt werden und keine Abstellkammer mit ein paar Kartons in einer heruntergekommenen Kaserne. Es ist keine große Kunst so etwas zu bauen, was ich auch übernehmen könnte.
      Serverperformance. Mach gerne einen Thread im Forum, mit einem gemapten Gebäude, das max. 10-15 Objekte fasst.


      Yannick Mandela schrieb:

      Mir wäre es wichtig wenn es eine RP Prüfung gäbe die den Cops einen besseren Umgang mit verschiedenen Situationen lehrt.
      Alle derzeitigen Ausbildungen und Lehrgänge: [Ausgenommen T3, die gibt's noch nicht sondern nur T2 Teil 1+2]


      AGa (Grundausbildung)
      LSk (Prüfung nach der AGa)
      T I (Taktik AU)
      T II (")
      T III (")
      Afa (Funk AU)
      Leitstelle (How to be Leistelle)
      Leiten und Koordinieren (gh. Dienst)
      Lehren und Anleiten (")
      Fliegen (Lehrgang)
      Fahren (Lehrgang)


      Reicht das noch nicht? Ist das RP der Polizei wirklich so schlecht, um dafür noch eine eigene AU einzuführen?

      Meiner Meinung ist dieser Thread völlig postfaktisch. Laut Serverregel 11.4 hätten wir auch den sofortigen Beschuss einleiten können (Bombe wurde angebracht). Hätte uns wenigstens die paar Byte im Forum erspart.


      Mit freundlichen Grüßen
    • Ok, ich kann dies aus eurer sicht verstehen wie oben geschrieben wollten wir mit diesem Post niemanden schlecht machen. Aus unserer Sicht war das RP leider richtung ende leider eher Mühselig und sehr eintönig. Ich denke ich habe meine Meinung mit diesem Post schon genug kundgetan und entschuldige mich dafür, das dies nicht so rüberkam wie erhofft. Ich kann eure Sichtweise der Dinge Nachvollziehen und Respektiere sie auch. Mich wegen meiner Meinung dann allerdings von der Möglichkeit als Polizist zu spielen auszuschließen kann ich allerdings weniger verstehen.
    • Dann geb ich auch mal mein Senf dazu obwohl ich solche Sachen sinnlos im Forum finde kann man besser im Ts klären.

      RP ist keine Einbahnstraße. Wie soll man sich Unterhalten wenn man die ganze Zeit unterbrochen wird? Du kannst mir nicht einfach deine Geschichte den Hals runterwürgen.

      Wenn Ihr eine RP Bank machen wollt informiert euch vorher! Als Ziv hatte ich auch mal eine gemacht und ich hab mich vorher informiert. Ihr wurdet dort gesehen als wir sicher gestellt haben das keine weitere Personen in der Bank sich aufhalten sind wir zu euch gefahren.

      Alls Infos bezüglich Staatsbank sind Öffentlich ersichtlich. Mit dem Platen der Bombe sind alle Verhandlungen gescheitert und es wird dann immer scharf geschossen. Dieses haben wir aber nicht getan da wir die Situation dort anders eingeschätzt hatten.

      Die Sache war also 100 % Klar. Da die Situation am HQ am eskalieren war und ich schon ziemlich genervt war hatte ich euch ja das Angebot gemacht wir können das auf die Sanfte oder die Harte Tour machen. Da dein Kollege sehr Pedant nervig war hat er halt die harte Tour bekommen.

      Jungs ihr seid doch denkende Menschen. Selbstreflexion ich bin gerne für blödsinn offen aber wenn es auf abgefucke rausläuft beißt ihr bei mir auf Granit.

      Den Herr Spooks hatte ich mehrmals was zu trinken und essen gegeben nachdem Räuber ihn verarztet hatte und er wieder Verletzt war. Außerdem hatte ich Ihn danach sogar dazu aufgefordert es zu tun was er vehement verweigert hatte. Ihr könnt auch selber fragen habt ihr was zu essen Trinken für mich dann geben wir euch immer was.

      Der Herr Spooks hatte nicht nur einmal die Möglichkeit das Ticket zu bezahlen als er dieses das erste mal Abgelehnt hat habe ich im klar und deutlich gesagt "Ich gebe Ihnen nochmals die Möglichkeit das Ticket zu bezahlen wenn Sie das nicht tun kommen Sie in die JVA". Dies hatte der nette Herr nicht getan deswegen wurde er in die JVA überstellt.

      Da dein Kollege so nervig war hat er halt die Angemessene Strafe bekommen und selbst da hatte ich nicht das volle Strafmaß ausgeschöpft. Selbst schuld Ihr habt euch nicht Informiert und das Verhalten des Herrn Spooks war unkooperativ.

      Danach wurde ich ebenfalls via TS angeschrieben das ich kein RP kann usw...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tony Teufel ()

    • Das was mit Spooks passiert ist tut mir leid, allerdings habe ich auch kaum Einfluss auf ihn gehabt. Das du angeschrieben wurdest hatte, davon hatte ich minder Ahnung gehabt, allerdings frage ich mich wie ich an meine Strafe gekommen bin obwohl (soweit ich mich erinnere) diesen Straftatbestand nur gegen Spooks benutzt habe, was allerdings RP mäßig völlig ok gewesen wäre wenn man die Verbundenheit unser Charaktere beachtet hätte. Da ich das Regelwerk vor etwa 1 1/2 jahren das letzte mal gelesen hatte, habe ich mich komplett an Spooks gehalten und das meiste was er gesagt hatte wie z.b. die Rechte für bahre Münze genommen.
    • @Tony Teufel Ich habe im RP das Gefühl gehabt das du daran Spaß gehabt hattest (Hab auch im Hintergrund gehört das du davon amüsiert warst solange mich nicht alles getäuscht hatte) weswegen ich mein RP genauso weiter geführt habe.
      Allerdings wurde mir auch noch nicht beantwortet warum ich jetzt keine Möglichkeit habe mehr als Polizist zu spielen, nur weil ich unsere Meinung kundgetan habe.