koth server oder vlt doch Altis?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    LIVEYOURLIFE WIPE ERKLÄRUNG

    • koth server oder vlt doch Altis?

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.

      Gute Nacht.
      Isaac Lopster, der Hummer
    • Ich gebe auch mal meinen Senf dazu,
      Normalerweise ist dies ein RP-Server, d.h. im groben und ganzen sollte man mehr miteinander kommunizieren.
      Wie man im Regelwerk eigentlich relativ schnell entnehmen kann sollte das eigene Leben höchste Priorität haben.
      siehe §3 RP - Gebot:
      Das eigene Leben ist für jeden die wichtigste und wertvollste zu schützende Sache. Überleben hat höchste Priorität.
      oder auch:
      3.1 Live Your Life ist ein Roleplay Server. Roleplay ist ausdrücklich gefordert!

      Einige haben die Möglichkeit ihr Leben oder auch ihr Wert und Gut (LKW mit Ressourcen) mit Waffengewalt zu schützen. Dies ist aber nicht immer der richtige Weg da es dazu führen kann, wie man auch oft sieht, dass es in einem Gefecht endet und somit das RP-Gebot nicht einhält. Daraus folgt das man auch die Möglichkeit hat den Weg des Kommunizieren hat
      Viele nutzen dies leider nicht aus und werden verletzt oder auch schwer verwundet und haben somit das Ziel der deeskalierenden Weise nicht erreicht.
      Meine Schlussfolgerung aus diesem Text ist, dass durch diese Aktionen viele ''Kills'' auf der Liste haben und dies schnell mit einem normalen Shooter verwechseln und immer weiter so vorgehen werden. Und diese Art und Weise schauen sich andere ab, lassen sich davon beeinflussen und verwenden somit auch viel zu oft die Waffe anstatt den Mund.

      Somit würde ich sagen das dies keine schlechte Idee ist um das ganze ein bisschen einzudämmen aber auch leicht kritisch für die Administration und das Serverteam allgemein ist.

      Edit: Dies ist meine subjektive Meinung zu dem Thema und sollte wie jede andere Meinung toleriert werden.


      Mfg Neox

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neox | Otto VonGestern ()

    • SilentPainX schrieb:

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.
      Du musst aber auch bedenken das die Fahndungsliste bisschen verbuggt ist und manche Kills z.B. doppelt zählen ;)
      Aber auch gut das du Interne Infos raushaust. Super :thumbsup:

      Mit freundlichen Grüßen
      Hage
      Ziv
      Johannis Hage
      [ehm. VENDETTA-L]
      Cop
      James Stanton
      [Polizeiobermeister]
    • Hage schrieb:

      SilentPainX schrieb:

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.
      Du musst aber auch bedenken das die Fahndungsliste bisschen verbuggt ist und manche Kills z.B. doppelt zählen ;) Aber auch gut das du Interne Infos raushaust. Super :thumbsup:

      Mit freundlichen Grüßen
      Hage
      Er hat ja seine Strafe dafür bereits abgesessen^^ Sonst hätte ich da nichts von erwähnt.
      Isaac Lopster, der Hummer
    • Dann hätte ich mal noch so ne Frage??
      Wie willst du es dann machen wenn man gecallt wird z.B. von einer 10 Mann Gang die du komplett weghaust ?
      Dann vielleicht noch nen 2. mal?
      Dann nen 24h Bann oder wie?
      Ergibt für mich gar keinen Sinn.




      Grüße
      Ziv
      Johannis Hage
      [ehm. VENDETTA-L]
      Cop
      James Stanton
      [Polizeiobermeister]
    • Hage schrieb:

      Vor allem wenn die Polizei dich z.B. einen ganzen Monat nicht catcht oder killt kommen ganz schnell mal 20 Kills zusammen weil, ich meine es ist immer noch Altis Life :P
      Wie man meinem Beitrag entnehmen konnte, habe ich vorgeschlagen dies für einen Zeitraum von drei Tagen zu verwirklichen. Aber ja klar es ist Altis Life, da ist RP vlt nicht so groß geschrieben wie auf manchen Modded Servern oder GTA RP, aber ich denke, dass es nicht der Sinn ist alles was man sieht zu callen und weg zuballern.
      Isaac Lopster, der Hummer
    • Dusty schrieb:

      Hage schrieb:

      Vor allem wenn die Polizei dich z.B. einen ganzen Monat nicht catcht oder killt kommen ganz schnell mal 20 Kills zusammen weil, ich meine es ist immer noch Altis Life :P
      Die Fahndungsliste wird alle 3 Tage gelöscht. Das heißt wiederum, dass die 38 Kills innerhalb von 72 Stunden gemacht worden sind.
      MfG
      Kann gar nicht sein, ich habe niemals 38 Kills innerhalb von 3. Tagen gemacht
      das ist Schwachsinn kann niemals sein!
    • Hurry Kane schrieb:

      Dusty schrieb:

      Hage schrieb:

      Vor allem wenn die Polizei dich z.B. einen ganzen Monat nicht catcht oder killt kommen ganz schnell mal 20 Kills zusammen weil, ich meine es ist immer noch Altis Life :P
      Die Fahndungsliste wird alle 3 Tage gelöscht. Das heißt wiederum, dass die 38 Kills innerhalb von 72 Stunden gemacht worden sind.MfG
      Kann gar nicht sein, ich habe niemals 38 Kills innerhalb von 3. Tagen gemachtdas ist Schwachsinn kann niemals sein!
      Doch ist so. Wie aber Hage schon gesagt hat kann es sein, dass ein paar Kills doppelt gezählt haben, was die hohe Anzahl dann erklären würde.

      MfG
    • SilentPainX schrieb:

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.

      Gute Nacht.
      Es gibt Spieler die teilweise Stundenlang im Gangversteck liegen und andere Spieler erschießen,
      wenn ein System eingefügt werden würde so wie du es dir vorstellst,
      dann würden anderen Spielern wege verschlossen werden.

      Mord - Entführung - Überfälle genau das macht Altis ein Stück weit aus,
      was wäre Altis ohne diese Situationen? (Farming Smulator?)
      (Was für einen Sinn hätte dann die Polizei von Altis?)

      Jeder soll sein Spiel so spielen wie er es möchte,
      solange sich jeder an die Regeln hält.

      Gruß
      Der Baker
    • Helmut Baker schrieb:

      SilentPainX schrieb:

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.

      Gute Nacht.
      Es gibt Spieler die teilweise Stundenlang im Gangversteck liegen und andere Spieler erschießen,wenn ein System eingefügt werden würde so wie du es dir vorstellst,
      dann würden anderen Spielern wege verschlossen werden.

      Mord - Entführung - Überfälle genau das macht Altis ein Stück weit aus,
      was wäre Altis ohne diese Situationen? (Farming Smulator?)
      (Was für einen Sinn hätte dann die Polizei von Altis?)

      Jeder soll sein Spiel so spielen wie er es möchte,
      solange sich jeder an die Regeln hält.

      Gruß
      Der Baker
      Wie ich oben schon Sinngemäß geschrieben habe verwechseln viele schnell einen RP Server mit einem Shooter. Dadurch werden weiterhin viele andere beeinflusst. Man sollte nur ein bisschen selbst darauf achten wie man ''so spielt wie jeder es möchte''.
    • Helmut Baker schrieb:

      SilentPainX schrieb:

      Würde gerne mal den Vorschlag machen, ob man nicht eventuell für Zivilisten eine Art Kill-Counter einfügt, dass man ab z.B. 20 Kills innerhalb von 3 Tagen automatisch eine Auszeit von einem beliebigen Zeitraum bekommt. Ich denke mir halt bei Leuten wie z.B. Hurry Kane (38 Kills) ob dies nicht doch ein koth Server ist. Da sollte es auf jeden Fall irgendwie eine Regel bzw. ein System eingefügt werden.

      Gute Nacht.
      Es gibt Spieler die teilweise Stundenlang im Gangversteck liegen und andere Spieler erschießen,wenn ein System eingefügt werden würde so wie du es dir vorstellst,
      dann würden anderen Spielern wege verschlossen werden.

      Mord - Entführung - Überfälle genau das macht Altis ein Stück weit aus,
      was wäre Altis ohne diese Situationen? (Farming Smulator?)
      (Was für einen Sinn hätte dann die Polizei von Altis?)

      Jeder soll sein Spiel so spielen wie er es möchte,
      solange sich jeder an die Regeln hält.

      Gruß
      Der Baker
      Ich verstehe was du meinst, nur naja sagen wir mal in 3 Tagen auf eine Mordzahl von 20-25 oder mehr zu kommen schafft halt auch nicht jeder. Und die, die es schaffen liegen, so denke ich nicht den ganzen Tag im Gangversteck
      Isaac Lopster, der Hummer
    • Hage schrieb:

      Dann hätte ich mal noch so ne Frage??
      Wie willst du es dann machen wenn man gecallt wird z.B. von einer 10 Mann Gang die du komplett weghaust ?
      Dann vielleicht noch nen 2. mal?
      Dann nen 24h Bann oder wie?
      Ergibt für mich gar keinen Sinn.




      Grüße
      Also so wie du das Schreibst passt das irgendwie nicht zum §3. Mit dem Hintergrund des "Value of Life" ist so eine Situation niemals durch Waffengewalt zu lösen, die Gefahr zu sterben wäre zu hoch. Ich kann hier nur auf eine Situation mit zwei Polizisten verweisen, die sich sieben Leuten gegenüber gestellt haben. Bann.


      Es kann nicht angehn, dass auf einem Server, in dem das Leben das höchste Gut ist, jemand so verschwenderisch damit umgeht. Dieser Zustand ist im Sinne aller unhaltbar. Wenn die derzeitigen Regeln nicht ausreichen um so ein Fehlverhalten, welches dem Sinn des Servers entgegenspricht, zu unterbinden, dann muss man zu härteren Mitteln greifen. Es wäre schön, wenn manche Leute von selber Leben wertschätzen, wenn das allerdings nicht klappt muss ihnen der Wert eines Lebens deutlich gemacht werden, nämlich zum Beispiel 1/20 eines 24h Banns, bei einer Grenze von 20.

      Ich hoffe wirklich, dass diese Regelung Fuß fässt, wenn nich sogar auch auf Gruppierungen ausgeweitet wird.

      Wenn eben dieser Kane alleine vor 4-5 Polizisten steht und diese callt, nur um - wie hätte man es anders erwarten können (#Paragraph3) - erschossen zu werden, dann wird an den Anschuldigungen definitiv etwas dran sein.

      Meine Subjektive Meinung, ich freue mich dennoch über Disskusionen und konstruktive Kritik an dieser.

      MfG,
      Jan Drehflügel